Vorträge, Filme, Konzerte

Februar

06.02.2018
- 23.02.2018

Malala - Mädchen mit Buch

Freilichtspiele Schwäbisch Hall: Die Geschichte der jüngsten Friedensnobelpreisträgerin aller Zeiten: Malala Yousafzai weigerte sich, im vom Taliban unterdrückten Swat-Tal auf einen Schulbesuch zu verzichten und berichtete über die Unterdrückung auf einem Blog der BBC. Nur mit viel Glück überlebte sie als 15-jährige einen Mordanschlag und inspiriert auch danach weiterhin Menschen auf der ganzen Welt mit ihrem Kampf für Bildung und die Rechte von Frauen und Kindern. Im „Malala – Mädchen mit Buch“ nähert sich ein westlicher Autor an die unfassbare Lebensgeschichte der jungen, unbeschreiblich mutigen Pakistani. Es spielt Martina Maria Reichert, Regie führt Freilichtspiele-Intendant Christian Doll.

mehr...

28.02.2018

Ausgebucht - Musikalisches Rendezvous mit der Kunst

Marie Catherine Gräfin Douglas spricht über "Porträts von Herrschern und Kindern".

mehr...

März

06.03.2018
- 07.03.2018

Malala - Mädchen mit Buch

Freilichtspiele Schwäbisch Hall: Die Geschichte der jüngsten Friedensnobelpreisträgerin aller Zeiten: Malala Yousafzai weigerte sich, im vom Taliban unterdrückten Swat-Tal auf einen Schulbesuch zu verzichten und berichtete über die Unterdrückung auf einem Blog der BBC. Die Geschichte der jüngsten Friedensnobelpreisträgerin aller Zeiten: Malala Yousafzai weigerte sich, im vom Taliban unterdrückten Swat-Tal auf einen Schulbesuch zu verzichten und berichtete über die Unterdrückung auf einem Blog der BBC.

mehr...

12.03.2018

Ausgebucht - Max Urlacher und Charles Brauer lesen aus Die Königin von Lankwitz

Bea und Irene, zwei Pechmaries fortgeschrittenen Alters und frisch aus dem Knast entlassen, können sich den Luxus, gute Menschen zu sein, nicht weiter leisten. Sie müssen Geld machen mit dem, was sie können: Männer übern Haufen fahren. Fortan räumen Bea und Irene auf Wunsch ihrer Klientinnen unerträgliche Ehemänner, fiese Chefs und andere Flitzpiepen aus dem Weg.

mehr...

14.03.2018

Ausgebucht - Musikalisches Rendezvous mit der Kunst

Fürst Kraft zu Hohenlohe-Öhringen spricht über "Den trunkenen Silen".

mehr...

21.03.2018

Lesung mit Peter Turrini und Silke Hassler

"Die Spekulantenkomödie" und andere Geschichten

mehr...

April

04.04.2018

Vortrag von Tobias G. Natter

Die Secession in Wien um 1900 - Wasserscheide der Moderne

mehr...

Juli

12.07.2018
- 24.07.2018

Malala - Mädchen mit Buch

Freilichtspiele Schwäbisch Hall: Die Geschichte der jüngsten Friedensnobelpreisträgerin aller Zeiten: Malala Yousafzai weigerte sich, im vom Taliban unterdrückten Swat-Tal auf einen Schulbesuch zu verzichten und berichtete über die Unterdrückung auf einem Blog der BBC. Nur mit viel Glück überlebte sie als 15-jährige einen Mordanschlag und inspiriert auch danach weiterhin Menschen auf der ganzen Welt mit ihrem Kampf für Bildung und die Rechte von Frauen und Kindern. Im „Malala – Mädchen mit Buch“ nähert sich ein westlicher Autor an die unfassbare Lebensgeschichte der jungen, unbeschreiblich mutigen Pakistani. Es spielt Martina Maria Reichert, Regie führt Freilichtspiele-Intendant Christian Doll.

mehr...

​ ​